Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Schwarzgeldkonto - so vermeiden Erben Strafen Schwarzgeldkonto - so vermeiden Erben Strafen Ob plötzlich weitere Steuer-CDs auftauchen, die Politik über neue, grenzüberschreitende Regelungen diskutiert oder Prominente wegen ihrer Steuersünden Schlagzeilen machen: Das Thema Schwarzgeld macht regelmäßig die Runde und sorgt dann gerne für hitzige Debatten. Viele fällen ihr Urteil recht schnell und fordern hohe Strafen für eine begangene Steuerhinterziehung.    Ganzen Artikel...

Steuerspar-Tipps - richtig vererben und verschenken Infos und Steuerspar-Tipps: richtig vererben und verschenken Die Realität und auch Umfragen zeigen immer wieder, dass Menschen einerseits versuchen, im Laufe ihres Lebens Vermögenswerte zu schaffen, um diese ihren Nachkommen als Fundament für die weitere Zukunft zu hinterlassen. Andererseits spekulieren die Nachkommen auch auf einen Teil des Familienvermögens, teilsweise ist die Erbschaft sogar fest in die Finanzplanung einkalkuliert.   Ganzen Artikel...

Bildungskosten steuerlich absetzen Bildungskosten steuerlich geltend machen Jeder Arbeitnehmer, der über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügt, kann die Kosten, die für seine berufliche Weiterbildung entstehen, als Werbungskosten absetzen. Dabei muss das Finanzamt diese Kosten in vollem Umfang anerkennen, wenn sie höher liegen als 920 Euro jährlich. Es spielt allerdings keine Rolle, ob der Arbeitnehmer gerade berufstätig oder arbeitslos ist. Das entscheidende Kriterium ist vielmehr, dass das neue Wissen erworben wird, um damit künftig Geld zu verdienen. Insofern können auch Eltern im Erziehungsurlaub Weiterbildungskosten absetzen.   Ganzen Artikel...

Wie ueberprüft man den Einkommenssteuerbescheid? Wie überprüft man den Einkommenssteuerbescheid und welche Angaben enthält er? Zweifelsohne ist es sehr erfreulich, wenn der Steuerbescheid ergibt, dass eine Steuerrückerstattung ansteht, weniger erfreulich ist es, wenn das Finanzamt eine Nachzahlung fordert. Unabhängig davon, wie der Steuerbescheid ausfällt, sollte er dennoch immer überprüft werden, denn viele Steuerbescheide sind schlichtweg fehlerhaft. Um den Steuerbescheid prüfen zu können, ist es jedoch notwendig zu wissen, wie er aufgebaut ist und welche Angaben er enthält. Ganzen Artikel...



Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kirchensteuer Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Kirchensteuer Im Unterschied zu allen anderen Steuerarten ist die Kirchensteuer nicht im Grundgesetz, sondern lediglich durch die Landesgesetze geregelt. Für die Religionsgemeinschaften macht die Kirchensteuer den mit Abstand größten Anteil ihrer Einnahmen aus. Grund genug, die Kirchensteuer einmal näher zu betrachten.   Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 1 Gast online
Sonderausgaben arrow Steuer Blog arrow Absetzbarkeit von Versicherungen
E-Mail

Übersicht Absetzbarkeit von Versicherungen 


Im Rahmen der Steuererklärung können grundsätzlich sowohl Aufwendungen zur Altersvorsorge als auch Aufwendungen zu anderen Formen der Vorsorge steuerlich geltend werden.

Zu den Altersvorsorgeaufwendungen gehören beispielsweise die Aufwendungen für die spätere Altersrente, sowohl in Form von Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung als auch für landwirtschaftliche Altersklassen, berufsständische Versorgungseinrichtungen oder Rürup-Rentenversicherungen.

Daneben besteht die Möglichkeit, die sogenannten anderen Vorsorgeaufwendungen, zu denen insbesondere Versicherungen gehören, abzusetzen.

Hierzu eine Übersicht:

       

Als Faustregel für die Absetzbarkeit von Versicherungen gilt, dass Versicherungen dann abgesetzt werden können, wenn sie der eigenen Absicherung dienen. Das bedeutet, dass die Versicherungen abgesetzt werden können, die das eigene Risiko absichern und somit letztlich der Vorsorge dienen. Sachversicherungen sind im Regelfall nicht absetzbar.

Zu den absetzbaren Versicherungen gehören Versicherungen gegen Arbeitslosigkeit, Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherungen, Haftpflichtversicherungen,
Unfallversicherungen, Lebensversicherungen, die vor 2005 abgeschlossen wurden sowie andere Risikoversicherungen, die eine Versicherungsleistung im Todesfall vorsehen.

       

Für die Absetzbarkeit von Versicherungen gilt allerdings eine Höchstgrenze von 1500 Euro pro Person. Selbstständige, die die Kosten für die Krankenversicherung selbst tragen müssen, können bis zu 2400 Euro steuerlich geltend machen.

In aller Regel werden diese Höchstgrenzen jedoch bereits durch die Beiträge zur Krankenversicherung erreicht, was bedeutet, dass die übrigen Kosten für Versicherungen keine steuerlichen Auswirkungen mehr nehmen. Dennoch sieht der Gesetzgeber bis 2019 die sogenannte Günstigerprüfung vor, wobei überprüft wird, ob die Regelung vor der Rentenreform für den jeweiligen Steuerzahler günstiger war, weshalb man unbedingt immer alle anrechenbaren Versicherungskosten angeben sollte.

 

       

Versicherungen, die im Zusammenhang mit der Absicherung eines beruflichen Risikos stehen, können im Rahmen der Werbungskosten abgesetzt werden, wobei der Anteil der Prämie geltend gemacht werden kann, der die beruflichen Kosten abdeckt. Im Fall einer Unfallversicherung sind dies beispielsweise pauschal die halben Kosten, das heißt, die Hälfte der Versicherungskosten kann als Werbungskosten abgesetzt werden.

 

       

Eine gesonderte Förderung ist für Riester-Verträge vorgesehen. Diese werden einerseits durch staatliche Zulagen gefördert, zum anderen können die Beiträge in Form von Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden.

Sind die staatlichen Zulagen niedriger als die Steuerersparnis, wird diese Differenz mit der Einkommenssteuer des Steuerzahlers verrechnet.

 

Thema: Übersicht Absetzbarkeit von Versicherungen 

 
< zurück   weiter >

Steuerthemen
Fristen Einkommenssteuererklaerung
Allgemeine Fristen für die Einkommenssteuererklärung Zunächst einmal unterliegt jede natürliche Person, die ein Ei...
Uebersicht zur Steueridentifikationsnummer
Infos und Übersicht zur Steueridentifikationsnummer Bereits im Juli 2007 wurde eine neue Steueridentifikationsnummer eingefü...
Fakten zum Thema Elterngeld
Die wichtigsten Infos und Fakten zum Thema Elterngeld Das Elterngeld wurde Anfang 2007 eingeführt und der Gesetzgeber belohnt auf...
Steuern Tabellen und Grafiken
Steuern Grafiken, Tabellen und Diagramme Hier finden Sie diverse Grafiken, Tabellen, Vorlagen und Diagramme zum Thema Steuern und Son...
Steuern auf Einkuenfte aus nichtselbststaendiger Arbeit
Die wichtigsten Begriffe zu Steuern auf Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit Dass ein Arbeitnehmer, der bei seinem Arbe...
Steuer Blog
Der Steuer Blog Willkommen auf den Steuer Blog von www.steuertipps-sonderausgaben.de, mit aktuellen Nachrichten zu Steuerabschreibunge...
Wichtige Tipps zu der Betriebsprüfung
Die wichtigsten Infos und Tipps rund um die Betriebsprüfung Früher oder später kann jeder Unternehmer, Gewerbetreibend...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 2
News: 211
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche