Estg Sonderausgaben

Estg Sonderausgaben

Im Estg haben die Sonderausgaben ihren ganz eigenen Platz und werden auch ganz genau rechtlich definiert. Wer mal in den Gesetzestexten nachsehen möchte, was das Gesetzt direkt zu den Sonderausgaben sagt, sollte sich am Besten die Paragrafen 9 und 10 des Einkommenssteuergesetzes ansehen. Hier werden genaueste Informationen zu den Sonderausgaben im Estg beschrieben und geben auch vergleichsweise detailreiche Informationen.

Trotzdem muss man wohl darauf hinweisen, dass diese Texte in der Regel sehr schwer zu verstehen sind, weil sie in einem sehr trockenen Amtsdeutsch geschrieben werden. Finden kann man hier aber vor allem sämtliche Informationen rund um die Werbungskosten und die dazu gehörigen Pauschalbeträge. Für Gewerbetreibende, wird auch noch über den Vorsteuerabzug informiert. Vor allem im §10 wird jedoch über die eigentlichen Sonderausgaben viel definiert.

 

Steuervergünstigungen und Vorsorgepauschale

Die Themen die hier ausführlicher behandelt werden sind vielfältig. Eine zusätzliche Altersvorsorge ist für viele Menschen immer wichtiger geworden und findet deshalb auch hier seine Berücksichtigung. Dazu gibt es noch steuerbegünstigte Zwecke, die Vorsorgepauschale, den Verlustabzug, Steuervergünstigungen für eigene Häuser und Wohnungen.

Wer sich für die Kunst und Kultur engagiert, kann auch für diese Bereiche entsprechende steuerliche Vergünstigungen erreichen. Letztendlich kann man auch steuerliche Vergünstigungen bekommen, wenn man eigenen Wohnraum unentgeltlich für andere zur Verfügung stellt. Das gilt ggf. für „Verwandte“, denen dadurch „Sozialleistungen“ gekürzt werden können, weil sie keine Miete mehr zahlen müssen.

Insgesamt gibt es zum Estg natürlich noch viel mehr zu sagen und zu wissen, als nur die Absetzbarkeiten oder die Beschränkungen bei den Sonderausgaben. Trotzdem ist es mitunter auch durch die einfache Tatsache sehr schwer, einen Überblick zu bekommen, dass sich manche „Steuervergünstigungen“ gegenseitig ausschließen oder nur für bestimmte Personen gegenseitig ausschließen. Damit kann man für kaum eine der zahllosen steuerlichen Regelungen auch noch eine entsprechend eindeutige Aussage zu treffen ohne einige andere Regelungen zu berücksichtigen.

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

Teilen:

Kommentar verfassen