Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Steuern auf die der Gesetzgeber verzichten kann Steuern, auf die der Gesetzgeber eigentlich verzichten könnte Unbestritten ist, dass ein Staat Einnahmen braucht, um überleben zu können, und die Haupteinnahmequelle eines Staates sind nun einmal die Steuern. Unbestritten ist aber genauso, dass die Steuer- und Abgabenbelastung in Deutschland regelmäßig viel Stoff für hitzige Diskussionen liefert. In den meisten Fällen wird jedoch lediglich über die Höhe der jeweiligen Steuer diskutiert. Wer sich aber einmal näher mit den deutschen Steuern befasst, wird feststellen, dass es eine Reihe von Steuern gibt, von deren Existenz er bislang nichts wusste.    Ganzen Artikel...

Fakten zum Thema Elterngeld Die wichtigsten Infos und Fakten zum Thema Elterngeld Das Elterngeld wurde Anfang 2007 eingeführt und der Gesetzgeber belohnt auf diese Weise Eltern, die zugunsten ihrer neugeborenen Kinder zu Hause bleiben und sich ausschließlich um ihren Nachwuchs kümmern. Als finanzielle Entschädigung dafür, dass die berufliche Karriere während dieser Zeit zurückgestellt wird, können die jungen Eltern über ein Jahr lang bis zu 1.800 Euro monatlich als Elterngeld erhalten. Wie bei allen anderen Leistungen des Gesetzgebers ist der Bezug von Elterngeld aber an bestimmte Bedingungen geknüpft und sowohl die Beantragung als auch die Berechnung sind recht aufwendig. Zudem wirft das Elterngeld nach wie vor einige Fragen auf.   Ganzen Artikel...

Grundwissen zu Steuervorauszahlungen Grundwissen zu Steuervorauszahlungen Bei Steuervorauszahlungen handelt es sich um Abschlagszahlungen, die im Hinblick auf die voraussichtliche Steuerschuld schon während des laufenden Jahres an das Finanzamt abgeführt werden. Dabei werden durch die Steuervorauszahlungen zwei Absichten verfolgt. Zum einen soll auf diese Weise verhindert werden, dass Steuerpflichtige hohe Nachzahlungen leisten müssen, zum anderen wird dadurch der regelmäßige Geldfluss in den Staatshaushalt sichergestellt. Die Höhe der Vorauszahlungen, die der Steuerpflichtige leisten muss, ergibt sich in aller Regel aus dem letzten Veranlagungsergebnis oder wird im Fall der Neugründung eines Unternehmens anhand der erwarteten Einnahmen geschätzt.   Ganzen Artikel...

Infos zum richtigen Absetzen von Bewirtungsaufwendungen Infos zum richtigen Absetzen von Bewirtungsaufwendungen (+ 3 Urteile dazu) Bewirtungsaufwendungen sind immer wieder ein Grund für Streitigkeiten mit dem Finanzamt und beschäftigen nicht selten auch die Gerichte. Aber was sind Bewirtungsaufwendungen eigentlich genau und wie können diese Kosten steuerlich geltend gemacht werden?:   Ganzen Artikel...



Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Ein Arbeitsmittel definiert sich zunächst dadurch, dass es sich um einen Gegenstand handelt, der ausschließlich oder zumindest überwiegend für berufliche Zwecke genutzt wird. Insofern könnte prinzipiell jeder Gegenstand, der diese Voraussetzung erfüllt, als Arbeitsmittel deklariert und steuerlich geltend gemacht werden. Dies gilt dann auch für Arbeitsmittel, die zunächst privat genutzt wurden oder ein Geschenk waren und erst später zu beruflichen Zwecken eingesetzt werden, allerdings werden hierfür dann im Regelfall Nachweise über die ursprünglichen Anschaffungskosten gefordert.  Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 1 Gast online
Sonderausgaben arrow Sonderausgaben Studium arrow Studiengebühren Sonderausgaben
Studiengebühren Sonderausgaben E-Mail

Studiengebühren Sonderausgaben

Wenn es um die Absetzbarkeit von Studiengebühren geht, steht man immer mal wieder vor der Wahl, als was man diese Studiengebühren denn nun ansetzen soll. Macht man sie nun als Sonderausgaben oder als Werbungskosten geltend?Bei den Werbungskosten ist das so, dass es sich nur lohnt die Studiengebühren als solche anzusetzen, wenn man zusätzlich auch noch andere Werbungskosten hat, die den „Pauschalbetrag“ von 920,- Euro überschreiten.

Hat man nur die Studiengebühren als „Werbungskosten“, dann wird von der „absetzbaren Summe“ erst einmal der Pauschalbetrag abgezogen, sodass man letztendlich nur noch einen „zusätzlichen“ Betrag von knapp 3.080 Euro absetzen kann. In solchen Fällen lohnt es sich dann eher, die Studiengebühren als Sonderausgaben geltend zu machen.

Denn zu den 4000,- Euro, die man von der Steuer absetzen kann, bekäme man dann noch den „Pauschalbetrag“ für die Werbungskosten dazu. Insgesamt gilt aber, dass man für jede Form der Studiengebühren und Ausbildungskosten höchstens einen Betrag von 4000,- Euro geltend machen kann. Auch wenn es bei den „Werbungskosten“ keine „Obergrenze“ gibt, so ist doch die „Absetzbarkeit“ der Ausbildungskosten begrenzt. Immer mehr Menschen studieren auch mal über ein Fernstudium, weil sie sich die „praxislose“ Zeit an einer normalen Uni nicht mehr leisten können. Deshalb braucht man hier natürlich auch die entsprechenden Bescheinigungen, von der jeweiligen Fernschule.

 

Aber auch der jeweilige Arbeitgeber ist sehr wichtig, der auch mit sehr deutlichen Worten begründen muss, warum diese „Weiterbildung“ nötig ist, damit die bisherige berufliche Qualifikation beibehalten werden kann. Ähnlich wie bei der Arbeitsagentur muss man auch beim Finanzamt so manche „Absetzbarkeit“ möglichst deutlich und genau begründen. Nur so kann man auch sicherstellen, dass die Beamten, wirklich prüfen können, ob die Sonderausgaben so geltend gemacht werden können. Ein einfacher „Satz“ und die Rechnungsquittung reichen auch hier nicht immer.

Sehr guter schwarzer Beitrag zum Thema Studiengebühren:

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

 

 

Steuerthemen
Die wichtigsten Infos zu Steuerabzugsbetraegen
Die wichtigsten Infos zu Steuerabzugsbeträgen Steuerabzugsbeträge spielen im Zusammenhang mit Steuervorauszahlungen eine wes...
Steuern und Spenden
Steuern und Spenden Eine Spende ist zunächst eine freiwillige Leistung, die jemand in Form einer Geldspende, einer Sachspende, ei...
Schummeleien bei der Steuererklärung - Achtung bei diesen Steuertricks
Schummeleien bei der Steuererklärung - Achtung bei diesen Steuertricks ! Wenn Prominente wegen Steuerhinterziehung in den Schlag...
Steuertipps fuer Arbeitnehmer
Die wichtigsten Steuertipps für Arbeitnehmer Im Unterschied zu Selbstständigen sind die Möglichkeiten, die abhängi...
Belege für die Steuererklaerung
Die Belege für die Steuererklärung Grundsätzlich kann jeder Arbeitnehmer und jeder Arbeitslose alle die Kosten, die ihm...
Mitteilungspflicht bei einer Erbschaft gegenüber dem Finanzamt
Die wichtigsten Infos zur Mitteilungspflicht bei einer Erbschaft gegenüber dem Finanzamt Jeder Erbe unterliegt dem Erbschaftssteu...
Zentralmitteilungen ZM an das Bundesfinanzamt
Grundlegendes zu Zentralmitteilungen ZM an das Bundesfinanzamt Während sich Arbeitnehmer im Rahmen ihrer Steuererklärung mei...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 9
News: 208
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche