Sonderausgaben Rechner

Sonderausgaben Rechner

Jedes Jahr müssen viele Menschen eine Steuererklärung machen und sind oft im dichten Paragrafenjungel völlig verloren. Da klingt es doch verlockend, wenn man den einen oder anderen Steuerrechner im Internet finden kann, mit dem man sich ähnlich, wie bei den Kreditkosten auch, einfach ausrechnen kann. Allerdings sollte man sich von so einem Rechner wirklich keine echte „Hilfe“ versprechen.

Sicher ist es praktisch, dass man hier einfach nur seine Zahlen eingeben muss, um dann eine „Zahl“ ausgespuckt zu bekommen, die besagt, wie viele Steuern man für ein Jahr zahlen muss. Abgesehen von der Tatsache, dass man nicht davon ausgehen kann, dass diese kleinen Rechner auch tatsächlich mit „aktuellen“ Werten arbeiten, ist es doch so, dass man sich auch noch sehr viele andere Dinge sehr genau selbst ausrechnen muss.

Denn man kann in so einen kleinen Rechner ja keine einfachen Eingaben machen, wie zum Beispiel die „Rechnungsquittungen“ oder etwas Ähnliches.

 

Berechnungen von Einkommensquellen

Aber auch die genaue Definition, was den nun z.B. Sonderausgaben sind und bis zu welcher Höhe man sie im Einzelfall abziehen kann, sind Informationen die man in keinem dieser kleinen Rechner zu finden. Das sind Dinge die muss man sich selbst aneignen. Eine Steuererklärung zu machen ist wesentlich mehr als nur einige Berechnungen zu erstellen. Je mehr Einkommensquellen man hat, desto mehr muss man sich auch mit Belegen und Begründungen auseinander setzen.

Diese kann man nur bei einer entsprechenden professionellen Beratung auch tatsächlich bekommen, wenn man nicht mit den jeweiligen Gesetzestexten zurecht kommt. Man muss sich nur die richtigen Personen dafür suchen.

Ein Online-Rechner kann das sicher nicht ersetzen!Hier kann man bestenfalls angeben, wie viele „Sonderausgaben“ man insgesamt hatte. Allerdings unterscheiden diese Rechner nicht im Geringsten ob es sich nun um unbegrenzt abzugsfähige Sonderausgaben handelt oder bestimmte andere Formen der Sonderausgaben, die ggf. weiteren Beschränkungen unterliegen.

Anzeige

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

 

Twitter

Redaktion

Bernd Schneider, 46 Jahre, Finanzwirt, Marina Kozeck, 42 Jahre, Steuerfach-Angestellte, Joachim Kretschmann, 39 Jahre, Finanzberater, sowie Ferya Gülcan , Redakteurin und Betreiberin dieser Seite, schreiben hier Wissenswertes , Ratgeber und Tipps zum Thema Steuern und Finanzen.

Unsere Webseite ist für Sie vollkommen kostenlos, daher sind sämtliche Inhalte, Artikel, Anleitungen, Vorlagen, Ratgeber, Tipps und Videos nicht kostenpflichtig.
Wir finanzieren uns ausschließlich nur über Werbung, die in Form auf unseren Seiten als Anzeigen oder Gesponsert gekennzeichnet sind. Wir erhalten eine kleine Werbekostenpauschale, wenn sie etwas über unsere Anzeigen-Links kaufen, oder für Seitenimpressionen und Klicks.
Um ihnen Inhalte kostenlos zur Verfügung zu stellen, bitten wir um Verständnis für die Werbeeinblendungen auf unserer Webseite. Vielen Dank. (Autoren & Betreiber)
Redaktion
Twitter

Kommentar verfassen