Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Steuertipps zur Riester Rente Steuertipps zur Riester Rente Die Riesterrente erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, sicherlich nicht zuletzt wegen der Zulagen, durch die sich der Gesetzgeber bis zum Rentenbeginn am Vermögensaufbau beteiligt. Das Finanzamt berücksichtigt diese Zulagen zusammen mit den eigenen Beiträgen als Sonderausgaben, wobei zunächst im Mantelbogen in Zeile 76 angekreuzt werden muss, dass ein Riestervertrag besteht und darüber hinaus die Anlage AV auszufüllen ist. Im Zuge der Bearbeitung der Steuererklärung überprüft das Finanzamt dann, ob die staatliche Förderung für den jeweiligen Steuerzahler dann nur die Zulangen umfasst oder ob zusätzliche Steuerersparnisse möglich sind.   Ganzen Artikel...

Fakten zum Thema Elterngeld Die wichtigsten Infos und Fakten zum Thema Elterngeld Das Elterngeld wurde Anfang 2007 eingeführt und der Gesetzgeber belohnt auf diese Weise Eltern, die zugunsten ihrer neugeborenen Kinder zu Hause bleiben und sich ausschließlich um ihren Nachwuchs kümmern. Als finanzielle Entschädigung dafür, dass die berufliche Karriere während dieser Zeit zurückgestellt wird, können die jungen Eltern über ein Jahr lang bis zu 1.800 Euro monatlich als Elterngeld erhalten. Wie bei allen anderen Leistungen des Gesetzgebers ist der Bezug von Elterngeld aber an bestimmte Bedingungen geknüpft und sowohl die Beantragung als auch die Berechnung sind recht aufwendig. Zudem wirft das Elterngeld nach wie vor einige Fragen auf.   Ganzen Artikel...

Verhaltensregeln rund um die Steuerfahndung Die wichtigsten Informationen und Verhaltensregeln rund um die Steuerfahndung   Der normale Steuerzahler dürfte eher selten in Kontakt mit der Steuerfahndung kommen. Dementsprechend groß ist daher üblicherweise die Unsicherheit, wenn die Steuerfahnder überraschend vor der Tür stehen. Dabei muss der Steuerzahler aber gar nicht immer der Beschuldigte sein, denn auch bei unbeteiligten Dritten ist eine Durchsuchung von Wohn- oder Geschäftsräumen nicht grundsätzlich ausgeschlossen.   Ganzen Artikel...

Vor- und Nachteile der 7% Besteuerung von Hotels Vor- und Nachteile der 7%-Besteuerung von Übernachtungen in Hotels Im Zuge des Wachstumsbeschleunigungsgesetzes hat der Gesetzgeber den Umsatzsteuersatz für Übernachtungen in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Fremdenzimmern sowie auf Campingplätzen von 19 Prozent auf 7 Prozent gesenkt.   Ganzen Artikel...



Kilometerpauschale Die Kilometerpauschale Die Kilometerpauschale, die auch als Pendlerpauschale oder Entfernungspauschale bekannt ist, macht es für den Arbeitnehmer möglich, die Kosten für die Fahrten zwischen seiner Wohnung und seiner Arbeitsstätte im Rahmen der Werbungskosten steuerlich geltend zu machen. Traditionell werden diese Kosten als Erwerbsaufwendungen eingestuft, was bedeutet, dass es sich um Kosten handelt, die den Steuerzahler aus beruflichen Gründen zwangsläufig treffen oder mit anderen Worten, dem Steuerzahler entstehen Kosten, weil er sich zu seiner Arbeitsstätte begeben muss, um dort Geld zu verdienen.   Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 1 Gast online
Sonderausgaben arrow Sonderausgaben Unternehmen arrow Sonderausgaben Anwaltskosten
Sonderausgaben Anwaltskosten E-Mail

Sonderausgaben Anwaltskosten

Grundsätzlich muss man wohl sagen, dass Anwaltskosten nicht als Sonderausgaben absetzbar sind. Aber das heißt nicht, dass man sie überhaupt nicht steuerlich geltend machen kann. Als Werbeausgaben kann man sie geltend machen, wenn der „Anwalt“ gebraucht wird, um Situationen im Zusammenhang mit dem Einkommen zu klären. Das können z.B. Streitigkeiten vor Arbeitsgerichten u.ä. sein.

Bei Gewerbetreibenden und Selbstständigen, können solche Kosten aber auch als Betriebsausgaben geltend gemacht werden, wenn ein Anwalt gebraucht wird, um „säumige“ Zahler zu mahnen oder vergleichbare „Aufgaben“ zu übernehmen. Für die meisten anderen Fälle gibt es höchstens die Möglichkeit, die Kosten auch als außergewöhnliche Belastung geltend zu machen.

Dies ist aber auch nur dann möglich, wenn der Anwalt selbst in einer Situation aktiv wird, in der es sich um eine „außergewöhnliche“ Belastung handelt. Ein Sonderfall, bei dem man die Ausgaben für einen Anwalt auch noch anders verbuchen kann, sind natürlich die Erbschaften. Besonders bei Streitigkeiten um einen Nachlass, kann man die eigenen Kosten für einen Anwalt auch als „Nachlassverbindlichkeiten“ von der Erbschaftssteuer absetzen. Vom Finanzamt wird diese Ausgabe dann so behandelt, als hätte man nicht nur ein „Vermögen“ sondern auch noch eine große offene Rechnung geerbt, die man auch noch bezahlen muss.

Die Rechtschutzversicherung

Wer sich für die verschiedensten anderen Fälle absichern möchte, dass der Anwalt auch bezahlt werden kann, braucht eine Rechtsschutzversicherung. Hier sollte man aber auch unbedingt daran denken, dass solche „Versicherungen“ regelmäßig, die Kostenübernahme für „Scheidungsangelegenheiten“ verweigern, weil diese erfahrungsgemäß sehr lange dauern und auch sehr teuer werden können.

Obwohl diese Versicherungen doch sehr praktisch sein können, sollte man sich sehr genau überlegen, ob man sie wirklich braucht. Denn die Kosten dafür können ebenfalls sehr hoch sein und es bleiben immer noch „Risiken“ für die man selbst den Anwalt bezahlen muss.

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

 

 

Steuerthemen
Verhaltensregeln rund um die Steuerfahndung
Die wichtigsten Informationen und Verhaltensregeln rund um die Steuerfahndung Der normale Steuerzahler dürfte eher selten in Ko...
Verwendung der Steuergelder 2012
Die größten Posten, für die die Bundesregierung 2012 Steuergelder verwendet, in der ÜbersichtViele Steuerzahler f...
Die grössten Einnahmequellen der Bundesregierung
Die größten Einnahmequellen der Bundesregierung für 2012 in der Übersicht 2012 sind Staatsausgaben in Höhe...
Die wichtigsten aktuellen Steueraenderungen
Die wichtigsten aktuellen Steueränderungen Auf die schon seit Jahren versprochene große Steuerreform werden die Steuerzah...
Uebersicht zur Guenstigerpruefung
Infos und Übersicht zum Thema Günstigerprüfung Vor einigen Jahren gab es grundlegende Änderungen im Hinblick auf d...
Die wichtigsten Infos zur Reisekostenabrechnung
Die wichtigsten Infos zur Reisekostenabrechnung Das deutsche Steuerrecht bezeichnet die Aufwendungen, die im Zusammenhang mit einer be...
Uebersicht Steuerarten
Übersicht der Steuerarten Das deutsche Steuerrecht kennt eine Reihe unterschiedlicher Steuerarten, wobei es sich bei Steuern um A...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 4
News: 209
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche