Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Infos und Tipps zur Finanztransaktionssteuer Infos und Tipps zur Finanztransaktionssteuer Bei der Finanztransaktionssteuer, die im Englischen als financial transaction tax oder kurz FTT bezeichnet wird, handelt es sich um eine Steuer aus der Gruppe der Kapitalverkehrssteuern, die für Finanztransaktionen an und außerhalb der Börse erhoben wird. Bislang gibt es zwar noch kein Land, in dem eine Finanztransaktionssteuer eingeführt wurde, die alle Finanztransaktionen abdeckt, aber in vielen Ländern bestehen Kapitalverkehrssteuern, die jeweils Teilaspekte umfassen.   Ganzen Artikel...

Wer muss eine Steuererklaerung abgeben? Wer muss eigentlich eine Steuererklärung abgeben? Grundsätzlich kann jeder eine Steuererklärung abgeben, allerdings gibt es einige Personen, die dazu verpflichtet sind und andere Personen, die ihre Steuererklärung freiwillig einreichen. Insofern unterscheidet das Finanzamt auch zwischen der Antrags- und der Pflichtveranlagung. Bei der Antragsveranlagung wird die Steuererklärung abgegeben, obwohl der Bürger hierzu nicht verpflichtet ist. Für viele Arbeitnehmer, die eigentlich keine Steuererklärung abgeben müssten, kann sich dies aber durchaus lohnen.    Ganzen Artikel...

Schummeleien bei der Steuererklärung - Achtung bei diesen Steuertricks Schummeleien bei der Steuererklärung - Achtung bei diesen "Steuertricks"! Wenn Prominente wegen Steuerhinterziehung in den Schlagzeilen stehen, wird dies mit Kopfschütteln, erhobenen Zeigefingern und einer gewissen Empörung quittiert. Doch kleinere oder größere Schummeleien in der Steuerklärung sind keine seltene Ausnahme. Und vielen scheint nicht bewusst zu sein, dass beispielsweise ein paar Kilometer mehr beim Weg zur Arbeit letztlich auch nichts anderes sind als Steuerhinterziehung.   Ganzen Artikel...

Steuerlast im Alter Infos zur Steuerlast im Alter Grundsätzlich bleiben auch viele Rentner und Pensionäre vor der jährlichen Steuererklärung nicht verschont, wobei die Finanzämter teilweise auch dann eine Steuererklärung verlangen, wenn gar keine Steuern bezahlt werden müssen. Als Grundregel gilt, dass Rentner und Pensionäre nur dann Steuern bezahlen müssen, wenn sie über ein hohes Einkommen verfügen, denn im Alter können sie eine Reihe unterschiedlicher Steuervorteile nutzen.    Ganzen Artikel...



Erbschaftssteuer Steuerreform Erbschaftssteuer Steuerreform Aktuell unterliegt die Erbschaftssteuer einer Steuerreform. Die Erbschaftsteuer ist die Steuer, die für das geerbte Vermögen fällig wird, wobei auch Schenkungen und die sogenannten Zweckzuwendungen der Steuerpflicht unterliegen. Zweckzuwendungen sind letztlich zwar auch Schenkungen, allerdings soll mit der jeweiligen Zuwendung ein bestimmtes Ziel erreicht werden, beispielsweise dass das Überlassene im Sinn des Schenkers verwendet wird.  Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Sonderausgaben arrow Sonderausgaben Unternehmen arrow Sonderausgaben Anwaltskosten
Sonderausgaben Anwaltskosten E-Mail

Sonderausgaben Anwaltskosten

Grundsätzlich muss man wohl sagen, dass Anwaltskosten nicht als Sonderausgaben absetzbar sind. Aber das heißt nicht, dass man sie überhaupt nicht steuerlich geltend machen kann. Als Werbeausgaben kann man sie geltend machen, wenn der „Anwalt“ gebraucht wird, um Situationen im Zusammenhang mit dem Einkommen zu klären. Das können z.B. Streitigkeiten vor Arbeitsgerichten u.ä. sein.

Bei Gewerbetreibenden und Selbstständigen, können solche Kosten aber auch als Betriebsausgaben geltend gemacht werden, wenn ein Anwalt gebraucht wird, um „säumige“ Zahler zu mahnen oder vergleichbare „Aufgaben“ zu übernehmen. Für die meisten anderen Fälle gibt es höchstens die Möglichkeit, die Kosten auch als außergewöhnliche Belastung geltend zu machen.

Dies ist aber auch nur dann möglich, wenn der Anwalt selbst in einer Situation aktiv wird, in der es sich um eine „außergewöhnliche“ Belastung handelt. Ein Sonderfall, bei dem man die Ausgaben für einen Anwalt auch noch anders verbuchen kann, sind natürlich die Erbschaften. Besonders bei Streitigkeiten um einen Nachlass, kann man die eigenen Kosten für einen Anwalt auch als „Nachlassverbindlichkeiten“ von der Erbschaftssteuer absetzen. Vom Finanzamt wird diese Ausgabe dann so behandelt, als hätte man nicht nur ein „Vermögen“ sondern auch noch eine große offene Rechnung geerbt, die man auch noch bezahlen muss.

Die Rechtschutzversicherung

Wer sich für die verschiedensten anderen Fälle absichern möchte, dass der Anwalt auch bezahlt werden kann, braucht eine Rechtsschutzversicherung. Hier sollte man aber auch unbedingt daran denken, dass solche „Versicherungen“ regelmäßig, die Kostenübernahme für „Scheidungsangelegenheiten“ verweigern, weil diese erfahrungsgemäß sehr lange dauern und auch sehr teuer werden können.

Obwohl diese Versicherungen doch sehr praktisch sein können, sollte man sich sehr genau überlegen, ob man sie wirklich braucht. Denn die Kosten dafür können ebenfalls sehr hoch sein und es bleiben immer noch „Risiken“ für die man selbst den Anwalt bezahlen muss.

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

 

 

Steuerthemen
Verwendung der Steuergelder 2012
Die größten Posten, für die die Bundesregierung 2012 Steuergelder verwendet, in der ÜbersichtViele Steuerzahler f...
BFH-Urteile zur Steuerpflicht bei einer Abfindung
Neue BFH-Urteile zur Steuerpflicht bei einer Abfindung Im Arbeitsrecht handelt es sich bei einer Abfindung um eine einmalige Geldleist...
Infos und Uebersicht zum Steuerzahlerbund
Infos und Übersicht zum Steuerzahlerbund Beim Bund der Steuerzahler e.V., kurz BdSt, handelt es sich um einen eingetragenen Verei...
Uebersicht zur Kleinunternehmerregelung
Übersicht zur Kleinunternehmerregelung Die Kleinunternehmerregelung begründet sich auf §19 des Umsatzsteuergesetzes in...
Fakten zum Thema Elterngeld
Die wichtigsten Infos und Fakten zum Thema Elterngeld Das Elterngeld wurde Anfang 2007 eingeführt und der Gesetzgeber belohnt auf...
Steuertipps fuer Eltern
Steuertipps für Eltern Seit Jahresbeginn beteiligt sich der Gesetzgeber in höherem Umfang an der Familienförderung. So...
Infos und Tipps zur Guenstigerpruefung
Die wichtigsten Infos und Tipps zur Günstigerprüfung Vor einigen Jahren gab es grundlegende Änderungen im Hinblick auf...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 1
News: 211
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche