Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Kilometerpauschale Die Kilometerpauschale Die Kilometerpauschale, die auch als Pendlerpauschale oder Entfernungspauschale bekannt ist, macht es für den Arbeitnehmer möglich, die Kosten für die Fahrten zwischen seiner Wohnung und seiner Arbeitsstätte im Rahmen der Werbungskosten steuerlich geltend zu machen. Traditionell werden diese Kosten als Erwerbsaufwendungen eingestuft, was bedeutet, dass es sich um Kosten handelt, die den Steuerzahler aus beruflichen Gründen zwangsläufig treffen oder mit anderen Worten, dem Steuerzahler entstehen Kosten, weil er sich zu seiner Arbeitsstätte begeben muss, um dort Geld zu verdienen.   Ganzen Artikel...

Fakten zum Thema Elterngeld Die wichtigsten Infos und Fakten zum Thema Elterngeld Das Elterngeld wurde Anfang 2007 eingeführt und der Gesetzgeber belohnt auf diese Weise Eltern, die zugunsten ihrer neugeborenen Kinder zu Hause bleiben und sich ausschließlich um ihren Nachwuchs kümmern. Als finanzielle Entschädigung dafür, dass die berufliche Karriere während dieser Zeit zurückgestellt wird, können die jungen Eltern über ein Jahr lang bis zu 1.800 Euro monatlich als Elterngeld erhalten. Wie bei allen anderen Leistungen des Gesetzgebers ist der Bezug von Elterngeld aber an bestimmte Bedingungen geknüpft und sowohl die Beantragung als auch die Berechnung sind recht aufwendig. Zudem wirft das Elterngeld nach wie vor einige Fragen auf.   Ganzen Artikel...

Die Berichtigung einer Umsatzsteuervoranmeldung Infos zur Berichtigung einer Umsatzsteuervoranmeldung  Mit der Umsatzsteuer kommt praktisch jeder ständig in Berührung, denn immer wenn Waren gekauft oder Leistungen in Anspruch genommen werden, ist die Umsatzsteuer in dem jeweiligen Preis enthalten. Dabei arbeitet das Umsatzsteuergesetz im Wesentlichen mit zwei verschiedenen Steuersätzen.   Ganzen Artikel...

Fragen und Antworten zur Grundsteuer Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Grundsteuer Das deutsche Steuerrecht unterscheidet zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Steuerarten. Eine dieser Steuerarten ist die Grundsteuer und hier die wichtigsten Fragen und Antworten zur Grundsteuer in der Übersicht:   Ganzen Artikel...



Tipps - wenn das Finanzamt Gehaltsunterlagen prüft Infos und Tipps, wenn das Finanzamt unangemeldet Lohn- und Gehaltsunterlagen prüft Die Lohnsteuer macht etwa ein Viertel des gesamten Steuervolumens aus und gehört damit zu den wichtigsten Einnahmequellen des Staates. Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Scheinarbeitsverhältnisse führen jedoch dazu, dass dem Fiskus Jahr für Jahr enorme Einnahmen verloren gehen.   Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 2 Gäste online
Sonderausgaben arrow Steuer Sonderausgaben arrow Steuerberatungskosten Sonderausgaben
Steuerberatungskosten Sonderausgaben E-Mail

Steuerberatungskosten Sonderausgaben

Bis zum Jahr 2006 war es möglich die „Steuerberaterkosten“ auch als Sonderausgaben von der Steuer abzusetzen. Das ist heute leider nicht mehr möglich. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, sich die Ausgaben für den Steuerberater zumindest zum Teil auch vom Finanzamt zurück zu holen. Wer jedoch keine weiteren „Werbungskosten“ hat, kann die Kosten für den Steuerberater auch weiterhin in diesem Bereich als „Sonderausgabe“ eintragen.

Dabei sollte man aber auch daran denken, dass es jährlich einen Freibetrag von 920 Euro für die Werbungskosten gibt. Liegt man insgesamt darunter, so lohnt sich die „Angabe“ dieser Werbungskosten nicht, weil sie sich auch einfach nicht bemerkbar macht.

Für Betriebe bzw. Selbstständige gilt dagegen, dass sie die Möglichkeit haben, diese Kosten voll als Betriebsausgabe anzusetzen. Bei den Steuerberatungskosten sollte man aber noch an etwas anderes denken! Es ist nicht nur möglich, alleine die „Rechnung“ des Steuerberaters als „Werbungskosten“ anzusetzen. Fahrten, die man zum Fachmann macht, können hier ebenfalls berücksichtigt werden. Wer sich lieber selbst mit der eigenen Steuererklärung beschäftigen möchte, kann die Anschaffung (und die entsprechenden Fahrtkosten) für die Literatur, Software und andere Mittel auch als „Steuerberatungskosten“ ansetzen und so als Werbungskosten geltend machen.

Die Fahrtkosten sind vor allem deshalb so interessant, bei der Berücksichtigung, weil man hier nicht nur die teuren Benzinkosten ansetzen kann. Passiert auf dem Weg zum Steuerberater oder zum „Einkauf“ der Literatur ein Unfall, durch den man zusätzliche Kosten hat, kann man diese unter Umständen ebenfalls als Werbungskosten ansetzen. Insgesamt gilt aber, dass man sich immer auch die entsprechenden Belege vorhalten sollte, um sie später der Steuererklärung hinzu zu fügen. Ohne weitere Belege bekommt man vom Finanzamt meist nur den „Grundfreibetrag“ der Werbungskosten. Sobald die eigenen Ausgaben darüber steigen, wird man sie vom Finanzamt nicht erstattet bekommen, wenn man sie nicht belegt.

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

 

Steuerthemen
Belege fuer die Steuererklaerung
Belege für die Steuerklärung (Wann muss was vorgelegt werden?) In den meisten Fällen reicht es nicht aus, wenn nur ein...
Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kirchensteuer
Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Kirchensteuer Im Unterschied zu allen anderen Steuerarten ist die Kirchensteuer nicht...
Die wichtigsten Fragen zum Alterseinkünftegesetz
Die wichtigsten Fragen zum Alterseinkünftegesetz Durch das Alterseinkünftegesetz werden Renten und Pensionen in veränd...
Die Berichtigung einer Umsatzsteuervoranmeldung
Infos zur Berichtigung einer Umsatzsteuervoranmeldung Mit der Umsatzsteuer kommt praktisch jeder ständig in Berührung, denn...
Steuertipps fuer Sonderausgaben
Mehr Steuertipps für Sonderausgaben Zu den Sonderausgaben gehören in erster Linie Kirchensteuern, Spenden, Schulgeld sowie U...
Die Entwicklung der Steuern und Abgaben
Die Entwicklung der Steuern und Abgaben von der Antike bis zur Neuzeit Bei Steuern handelt es sich um öffentlich-rechtliche Geldl...
Wer kann bei der Abgeltungssteuer sparen?
Wer kann bei der Abgeltungssteuer sparen? Zunächst scheint die Abgeltungssteuer eine recht unkomplizierte Lösung sein. Seit...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 8
News: 208
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche