Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Die wichtigsten Infos zu Vermögenswirksamen Leistungen Die wichtigsten Infos zu Vermögenswirksamen Leistungen (+ Arbeitnehmersparzulage) Hinter der Bezeichnung Vermögenswirksame Leistungen, kurz VL, verbirgt sich eine besondere Sparform. Den Ausgangspunkt dabei bildet ein Sparvertrag, den ein Arbeitnehmer, ein Beamter oder ein Azubi abschließt. Sein Arbeitgeber beteiligt sich nun an diesem Sparvertrag, indem er das Arbeitsentgelt um einen Zuschuss aufstockt.    Ganzen Artikel...

Belege für die Steuererklaerung Die Belege für die Steuererklärung Grundsätzlich kann jeder Arbeitnehmer und jeder Arbeitslose alle die Kosten, die ihm im Zusammenhang mit der Berufstätigkeit oder einer angestrebten Berufstätigkeit entstehen, als Werbungskosten steuerlich geltend machen.  Ganzen Artikel...

Tipps - Ausgaben für Haushaltshilfen und Einkommenssteuer Die wichtigsten Infos und Tipps zu den Ausgaben für Haushaltshilfen, die auf die Einkommenssteuer anrechenbar sind Vermutlich kennt jeder jene Haushaltsperlen und Helfer, die kochen, waschen und putzen, den Garten pflegen oder kleinere handwerkliche Arbeiten erledigen, und das Ganze nicht nur zu einem fairen Preis, sondern oft auch ohne den lästigen Papierkram. Auf den ersten Blick mag ein solches Arrangement für beide Seiten vorteilhaft erscheinen, recht schnell kann es sich aber als großer Fehler herausstellen.   Ganzen Artikel...

Bildungskosten steuerlich absetzen Bildungskosten steuerlich geltend machen Jeder Arbeitnehmer, der über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügt, kann die Kosten, die für seine berufliche Weiterbildung entstehen, als Werbungskosten absetzen. Dabei muss das Finanzamt diese Kosten in vollem Umfang anerkennen, wenn sie höher liegen als 920 Euro jährlich. Es spielt allerdings keine Rolle, ob der Arbeitnehmer gerade berufstätig oder arbeitslos ist. Das entscheidende Kriterium ist vielmehr, dass das neue Wissen erworben wird, um damit künftig Geld zu verdienen. Insofern können auch Eltern im Erziehungsurlaub Weiterbildungskosten absetzen.   Ganzen Artikel...



Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Ein Arbeitsmittel definiert sich zunächst dadurch, dass es sich um einen Gegenstand handelt, der ausschließlich oder zumindest überwiegend für berufliche Zwecke genutzt wird. Insofern könnte prinzipiell jeder Gegenstand, der diese Voraussetzung erfüllt, als Arbeitsmittel deklariert und steuerlich geltend gemacht werden. Dies gilt dann auch für Arbeitsmittel, die zunächst privat genutzt wurden oder ein Geschenk waren und erst später zu beruflichen Zwecken eingesetzt werden, allerdings werden hierfür dann im Regelfall Nachweise über die ursprünglichen Anschaffungskosten gefordert.  Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 1 Gast online
Sonderausgaben arrow Steuer Blog arrow Infos und Tipps zur Guenstigerpruefung
Infos und Tipps zur Guenstigerpruefung E-Mail

Die wichtigsten Infos und Tipps zur Günstigerprüfung

 Vor einigen Jahren gab es grundlegende Änderungen im Hinblick auf die Steuervorteile, die sich auf die Grundversorgung für das Alter sowie auf Policen wie Kranken-, Pflege-, Arbeitslosen- oder Haftpflichtversicherungen beziehen.

Allerdings läuft der Versicherungsabzug, der bis 2005 galt, noch bis zum Jahre 2019 weiter. Das Finanzamt prüft, welche Regelungen für den Steuerpflichtigen günstiger sind und wendet diese dann im Steuerbescheid an.

 

 

Hier die wichtigsten Infos zur Günstigerprüfung in der Übersicht:

 

        Rentner und Pensionäre.

Für sie ist in den meisten Fällen der alte Versicherungsabzug günstiger, denn dadurch können Beiträge bis zu einer Höhe von 5736 Euro als Sonderausgaben geltend gemacht werden. 4402 Euro hiervon können vollständig, weitere 1334 Euro zur Hälfte abgesetzt werden.

Insgesamt rechnet das Finanzamt hiervon 5069 Euro an, bei Ehepaaren 10138 Euro. Weil Rentner und Pensionäre meist nur über Policen wie eine Kranken-, Pflege- oder Haftpflichtversicherung verfügen, können nach den neuen Regeln nur Höchstbeiträge von 1500 Euro bei Alleinstehenden oder 3000 Euro bei Ehepaaren abgesetzt werden.

Liegen ihre tatsächlich bezahlten Beiträge jedoch höher, ist für sie die alte Regelung günstiger.

 

        Selbstständige.

Auch Selbstständige sind mit dem alten Versicherungsabzug meist günstiger dran. Nach altem Recht liegt die Beitragshöchstgrenze für Beträge zu beruflichen Versorgungswerken, die gesetzliche Rentenversicherung sowie Policen wie die Kranken-, Pflege- oder Haftpflichtversicherung bei 5069 Euro, bei Ehepaaren entsprechend doppelt.

Zudem können 68 Prozent der Zahlungen in Rürup-Verträge bis zu einer Höchstgrenze von 20000 Euro pro Sparer abgesetzt werden.

Letzteres bleibt auch nach den neuen Regeln gleich, gilt aber auch für die Beiträge für berufsständische Versorgungswerke und die gesetzliche Rentenversicherung.

Die Höchstgrenze für Versicherungsbeiträge sinkt auf 2400 Euro bei Alleinstehenden und 4800 Euro bei Ehepaaren.

 

        Beamte und Arbeitnehmer.

Beamte, die keine Beiträge an die gesetzliche Rentenversicherung und Versorgungswerke zahlen, profitieren vom alten Recht. Liegt ihr Jahreseinkommen über 19175 Euro, können sie Versicherungsbeiträge bis zu einer Höhe von 2001 Euro absetzen, wobei sie Zahlungen von 2668 Euro nachweisen müssen.

Diese Grenze wird aber meist allein schon durch die Versicherungsbeiträge überschritten, Beiträge in Rürup-Verträge werden noch zusätzlich berücksichtigt.

Nach neuem Recht sind nur noch 1500 Euro oder bei Ehepaaren 3000 Euro als Sonderausgaben absetzbar. Sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer hingegen profitieren von den neuen Regelungen, wenn sie als Alleinstehende mehr als 18605 Euro oder als Ehepaar mehr als 37210 Euro brutto verdienen. 

Thema: Die wichtigsten Infos und Tipps zur Günstigerprüfung

 
< zurück   weiter >

Steuerthemen
Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln
Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Ein Arbeitsmittel definiert sich zunächst dadurch, dass es sich um einen Gegenstand handelt...
Schwarzgeldkonto - so vermeiden Erben Strafen
Schwarzgeldkonto - so vermeiden Erben Strafen Ob plötzlich weitere Steuer-CDs auftauchen, die Politik über neue, grenzü...
Infos und Tipps bei Steuerfragen
Infos und Tipps, wer bei Steuerfragen weiterhilft Für viele ist das Steuerrecht ein Buch mit sieben Siegeln und dementsprechend s...
Kilometerpauschale
Die Kilometerpauschale Die Kilometerpauschale, die auch als Pendlerpauschale oder Entfernungspauschale bekannt ist, macht es für...
Alle wichtigen Infos zu ElsterLohn II
Alle wichtigen Infos zu ElsterLohn II Das digitale Zeitalter hat mittlerweile auch das Steuersystem erreicht und setzt sich hier zune...
Infos und Tipps zur Guenstigerpruefung
Die wichtigsten Infos und Tipps zur Günstigerprüfung Vor einigen Jahren gab es grundlegende Änderungen im Hinblick auf...
Bildungskosten steuerlich absetzen
Bildungskosten steuerlich geltend machen Jeder Arbeitnehmer, der über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügt, kann die...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 4
News: 210
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche