Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Die Entwicklung der Steuern und Abgaben Die Entwicklung der Steuern und Abgaben von der Antike bis zur Neuzeit Bei Steuern handelt es sich um öffentlich-rechtliche Geldleistungen, die jeder bezahlen muss, der den Tatbestand der Steuerpflicht erfüllt. Dabei steht Steuern jedoch keine bestimmte staatliche Gegenleistung gegenüber, sondern Steuern werden erhoben, um damit den allgemeinen Finanzbedarf zu decken. Im Unterschied dazu handelt es sich bei Abgaben im engeren Sinne um Geldleistungen, die aufgabenbezogen und zweckgebunden sein müssen. Geldleistungen, die den Anspruch auf eine Gegenleistung vorsehen, werden als Gebühren, Beiträge oder Maut bezeichnet.    Ganzen Artikel...

Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Ein Arbeitsmittel definiert sich zunächst dadurch, dass es sich um einen Gegenstand handelt, der ausschließlich oder zumindest überwiegend für berufliche Zwecke genutzt wird. Insofern könnte prinzipiell jeder Gegenstand, der diese Voraussetzung erfüllt, als Arbeitsmittel deklariert und steuerlich geltend gemacht werden. Dies gilt dann auch für Arbeitsmittel, die zunächst privat genutzt wurden oder ein Geschenk waren und erst später zu beruflichen Zwecken eingesetzt werden, allerdings werden hierfür dann im Regelfall Nachweise über die ursprünglichen Anschaffungskosten gefordert.  Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Steueränderungen in 2014 Die wichtigsten Steueränderungen in 2014 In Sachen Steuern bringt das Jahr 2014 einige Änderungen mit sich. So steigen der steuerliche Grund- und der Kinderfreibetrag. Es gibt nur noch zwei Verpflegungspauschalen und die regelmäßige Arbeitsstätte wird zur ersten Tätigkeitsstätte. Wer die Kosten für eine Zweitwohnung oder für Übernachtungen in Hotels absetzen möchte, muss neue Regeln beachten. Außerdem erhöhen vier Bundesländer die Grunderwerbssteuer.     Ganzen Artikel...

Erbschaftssteuer Steuerreform Erbschaftssteuer Steuerreform Aktuell unterliegt die Erbschaftssteuer einer Steuerreform. Die Erbschaftsteuer ist die Steuer, die für das geerbte Vermögen fällig wird, wobei auch Schenkungen und die sogenannten Zweckzuwendungen der Steuerpflicht unterliegen. Zweckzuwendungen sind letztlich zwar auch Schenkungen, allerdings soll mit der jeweiligen Zuwendung ein bestimmtes Ziel erreicht werden, beispielsweise dass das Überlassene im Sinn des Schenkers verwendet wird.  Ganzen Artikel...



Uebersicht zur Kleinunternehmerregelung Übersicht zur Kleinunternehmerregelung Die Kleinunternehmerregelung begründet sich auf §19 des Umsatzsteuergesetzes in Deutschland. Dieses sieht vor, dass ein Unternehmer mit niedrigen Umsätzen prinzipiell die Wahl hat, ob er von einer Befreiung von der Umsatzsteuerpflicht Gebrauch machen möchte, oder ob nicht. Letztlich eignet sich die Kleinunternehmerregelung insbesondere für Existenzgründer, die die Voraussetzungen erfüllen und auf diese Weise von einem vereinfachten Umgang mit den steuerlichen Aspekten der unternehmerischen Tätigkeit profitieren können.  Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 3 Gäste online
Sonderausgaben arrow Steuer Blog arrow Fristen Einkommenssteuererklaerung
E-Mail

Allgemeine Fristen für die Einkommenssteuererklärung 


Zunächst einmal unterliegt jede natürliche Person, die ein Einkommen bezieht, der Einkommenssteuerpflicht.

Zu den einkommensteuerpflichtigen Einkommen gehören dabei Einkommen aus selbstständiger und nichtsselbstständiger Tätigkeit sowie Gewinnanteile von Gesellschaftern. Allerdings ist nicht jeder dazu verpflichtet, eine Einkommenssteuererklärung abzugeben.

Daneben sind auch Rentner zur Abgabe einer Einkommenssteuererklärung verpflichtet, wenn ihre Einkünfte nach Abzug aller Freibeträge höher liegen als 7664 Euro. Alle anderen sind grundsätzlich nicht zur Abgabe einer Einkommenssteuererklärung verpflichtet, allerdings ist es so, dass sich die Steuererklärung in nahezu allen Fällen lohnt und der Steuerzahler eine Rückerstattung erhält. Im Zusammenhang mit der Abgabe einer Steuererklärung sind jedoch gesetzliche Fristen zu beachten.

Hierzu einer Übersicht:

 

       

Grundsätzlich gilt für diejenigen, die zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet sind, der 31. Mai des Folgejahres als Stichtag. Das bedeutet, die Einkommenssteuererklärung für den Veranlagungszeitraum 2007 beispielsweise muss inklusive aller Belege und der Lohnsteuerkarte bis zum 31. Mai 2008 angegeben werden.

       

Kann der Steuerzahler diese Frist nicht einhalten, etwa aufgrund einer längeren Erkrankung oder weil Belege fehlen, kann er einen schriftlichen Antrag auf Fristverlängerung stellen. In aller Regel wird die Abgabefrist bei entsprechender Begründung bis zum 30. September verlängert.

       

Wird die Steuererklärung von einem Steuerberater erstellt, ist eine Verlängerung der Abgabefrist bis zum 31. Dezember möglich, in begründeten Ausnahmefällen kann der Steuerberater darüber hinaus eine noch längere Abgabefrist beantragen.

       

Für Land- und Forstwirte richtet sich die Abgabefrist nach deren Wirtschaftsjahr, das im Regelfall vom Kalenderjahr abweicht. Hier beträgt die Frist drei Monate seit Ablauf des Wirtschaftsjahres. Das bedeutet, ein Land- oder Forstwirt, dessen Wirtschaftsjahr vom 01. Mai bis 30 April dauert, muss seine Einkommenssteuererklärung bis zum 31. Juli abgeben. Allerdings besteht auch hier die Möglichkeit zur Fristverlängerung, wenn ein Steuerberater die Steuererklärung erstellt.

       

Steuerzahlern, die freiwillig eine Einkommenssteuererklärung abgeben, steht seit Januar 2008 ein Zeitraum von vier Jahren für die Abgabe zur Verfügung, wobei diese Regelung für alle Steuererklärungen ab dem Veranlagungszeitraum 2005 gilt.


Thema: Allgemeine Fristen Einkommenssteuererklärung 

 
< zurück   weiter >

Steuerthemen
Infos und Tipps zur Guenstigerpruefung
Die wichtigsten Infos und Tipps zur Günstigerprüfung Vor einigen Jahren gab es grundlegende Änderungen im Hinblick auf...
Infos und Tipps bei Steuerfragen
Infos und Tipps, wer bei Steuerfragen weiterhilft Für viele ist das Steuerrecht ein Buch mit sieben Siegeln und dementsprechend s...
Besteuerung von Dienstfahrzeugen und aktuelle Urteile dazu
Infos zur Besteuerung von Dienstfahrzeugen und 3 aktuelle Urteile dazu In der Steuererklärung ist regelmäßig auch der...
Tipps - Ausgaben für Haushaltshilfen und Einkommenssteuer
Die wichtigsten Infos und Tipps zu den Ausgaben für Haushaltshilfen, die auf die Einkommenssteuer anrechenbar sind Vermutlich ken...
Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln
Tipps zum Absetzen von Arbeitsmitteln Ein Arbeitsmittel definiert sich zunächst dadurch, dass es sich um einen Gegenstand handelt...
Die wichtigsten aktuellen Steueraenderungen
Die wichtigsten aktuellen Steueränderungen Auf die schon seit Jahren versprochene große Steuerreform werden die Steuerzah...
Infos und Tipps zur Finanztransaktionssteuer
Infos und Tipps zur Finanztransaktionssteuer Bei der Finanztransaktionssteuer, die im Englischen als financial transaction tax oder ku...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 10
News: 209
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche