Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Fragen und Antworten zum Steuermodell von Paul Kirchhof Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Steuermodell von Paul Kirchhof Nachdem der erste Versuch 2005 gescheitert war, wagt der ehemalige Bundesverfassungsrichter Paul Kirchhof nun einen zweiten Versuch, das deutsche Steuerrecht grundlegend zu reformieren und zu modernisieren.    Ganzen Artikel...

Wie ueberprüft man den Einkommenssteuerbescheid? Wie überprüft man den Einkommenssteuerbescheid und welche Angaben enthält er? Zweifelsohne ist es sehr erfreulich, wenn der Steuerbescheid ergibt, dass eine Steuerrückerstattung ansteht, weniger erfreulich ist es, wenn das Finanzamt eine Nachzahlung fordert. Unabhängig davon, wie der Steuerbescheid ausfällt, sollte er dennoch immer überprüft werden, denn viele Steuerbescheide sind schlichtweg fehlerhaft. Um den Steuerbescheid prüfen zu können, ist es jedoch notwendig zu wissen, wie er aufgebaut ist und welche Angaben er enthält. Ganzen Artikel...

Tipps - Ausgaben für Haushaltshilfen und Einkommenssteuer Die wichtigsten Infos und Tipps zu den Ausgaben für Haushaltshilfen, die auf die Einkommenssteuer anrechenbar sind Vermutlich kennt jeder jene Haushaltsperlen und Helfer, die kochen, waschen und putzen, den Garten pflegen oder kleinere handwerkliche Arbeiten erledigen, und das Ganze nicht nur zu einem fairen Preis, sondern oft auch ohne den lästigen Papierkram. Auf den ersten Blick mag ein solches Arrangement für beide Seiten vorteilhaft erscheinen, recht schnell kann es sich aber als großer Fehler herausstellen.   Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Steueränderungen in 2014 Die wichtigsten Steueränderungen in 2014 In Sachen Steuern bringt das Jahr 2014 einige Änderungen mit sich. So steigen der steuerliche Grund- und der Kinderfreibetrag. Es gibt nur noch zwei Verpflegungspauschalen und die regelmäßige Arbeitsstätte wird zur ersten Tätigkeitsstätte. Wer die Kosten für eine Zweitwohnung oder für Übernachtungen in Hotels absetzen möchte, muss neue Regeln beachten. Außerdem erhöhen vier Bundesländer die Grunderwerbssteuer.     Ganzen Artikel...



Infos und Uebersicht zum Steuerzahlerbund Infos und Übersicht zum Steuerzahlerbund Beim Bund der Steuerzahler e.V., kurz BdSt, handelt es sich um einen eingetragenen Verein, der im Jahre 1949 durch den Finanzwissenschaftler Karl Bräuer gegründet wurde. Die Ziele des Vereins liegen nach eigenen Angaben zum einen darin, die Senkung von Steuern und Abgaben zu erzielen, und zum anderen darin, eine Reduzierung der Bürokratie, der Verschwendung von Steuergeldern und der Staatsverschuldung zu erreichen.   Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 2 Gäste online
Sonderausgaben arrow Sonderausgaben Beispiel arrow Kindergarten Sonderausgaben
Kindergarten Sonderausgaben E-Mail

Kindergarten Sonderausgaben

Auch wenn sich die steuerliche Behandlung der Kosten für einen Kindergarten oder eine Tagesmutter deutlich verbessert hat, so ist es doch eine „Tatsache“, dass man sie schlicht, nicht immer bei den Sonderausgaben absetzen kann. Ganz gleich ob es nun eine alleinerziehende Mutter oder ein erwerbstätiges Paar ist, beide haben die Möglichkeit, die Kosten für eine Kinderbetreuung bei den Werbungskosten steuerlich geltend zu machen.

Als Höchstbetrag gilt hier die Summe von 4000,- Euro. Allerdings wird auch noch dazu verlangt, dass die Eltern jeweils 1/3 der Betreuungskosten selbst tragen. Aber auch Paare bei denen es einen Alleinverdiener gibt, haben die gleichen „Ansprüche“ gegenüber dem Finanzamt.

Hier können Kindergartenkosten für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren ebenfalls zu 2/3 steuerlich geltend gemacht werden. Der Unterschied zu den Alleinerziehenden bzw. den Doppelverdienern ist jedoch, dass Alleinverdiener diese Kosten auch als Sonderausgaben angeben dürfen. Genau genommen sind damit sicher die gleichen Möglichkeiten für alle gegeben, ob sie jedoch im Alltag für alle gleich tauglich sind wird sich sicher auch erst mit der Zeit herausstellen.

Tagesmutter und Kinderbetreuung 

Insgesamt ist es jedoch für alle Beteiligten wesentlich „preiswerter“ geworden, einen Kindergarten in Anspruch zu nehmen und damit auch dem eigenen Kind viele Möglichkeiten zur Entwicklung und zum Lernen zu bieten, die es in einer normalen Betreuung im Haus so nicht hätte.

Dabei sollte man aber auch daran denken, dass man sich als Elternteil auch rechtzeitig auf die Suche nach so einer Kinderbetreuung bzw. einem Kindergarten macht. Denn es ist wirklich nicht einfach auch einen entsprechenden Platz zu finden, wenn man nach 3 Jahren bzw. nach der Geburt eines Kindes wieder arbeiten möchte oder eine zusätzliche Betreuung für sein Kind wünscht. Wenn es jedoch um die Tagesmutter geht, die ggf. wesentlich flexiblere Betreuung bieten kann, so ist es doch zu bezweifeln ob tatsächlich ca. 6000,- Euro im Jahr ausreichen, um eine Vollzeitbetreuung sicher zu stellen.

Trends und neue Formen vom Kindergarten im Video: 

 

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

 

 

Steuerthemen
Steuertipps fuer Eltern
Steuertipps für Eltern Seit Jahresbeginn beteiligt sich der Gesetzgeber in höherem Umfang an der Familienförderung. So...
Die Steuerklassen und Freibeträge bei der Erbschaftssteuer
Die Steuerklassen und Freibeträge bei der Erbschaftssteuer So mancher hinterlässt seinen Angehörigen ein kleines Verm&o...
Die wichtigsten Infos zur Reisekostenabrechnung
Die wichtigsten Infos zur Reisekostenabrechnung Das deutsche Steuerrecht bezeichnet die Aufwendungen, die im Zusammenhang mit einer be...
Steuern und Spenden
Steuern und Spenden Eine Spende ist zunächst eine freiwillige Leistung, die jemand in Form einer Geldspende, einer Sachspende, ei...
Uebersicht zur Steueridentifikationsnummer
Infos und Übersicht zur Steueridentifikationsnummer Bereits im Juli 2007 wurde eine neue Steueridentifikationsnummer eingefü...
Steuerlast im Alter
Infos zur Steuerlast im Alter Grundsätzlich bleiben auch viele Rentner und Pensionäre vor der jährlichen Steuererkl&aum...
Berufsportrait Steuerfachangestellte
Berufsportrait zur/zum Steuerfachangestellten Steuerfachangestellte sind für steuerliche und betriebswirtschaftliche Dienstleistu...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 4
News: 210
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche