Bookmark Webseite

 
 

Suche

Umfrage

Sie machen ihre Steuererklärung ...?
 

Translation

mehr Artikel

Steuertipps Trennung - Scheidung Steuertipps im Fall von Trennung und Scheidung Einer Trennung oder Scheidung gehen im Vorfeld in aller Regel kleinere und größere Unstimmigkeiten voraus. Im Hinblick auf die Steuern ist es aber sinnvoll, zumindest in diesem Punkt ein letztes Mal gleicher Meinung zu sein, denn ansonsten ist das Finanzamt der lachende Dritte.   Ganzen Artikel...

Besteuerung von Dienstfahrzeugen und aktuelle Urteile dazu Infos zur Besteuerung von Dienstfahrzeugen und 3 aktuelle Urteile dazu In der Steuererklärung ist regelmäßig auch der Firmenwagen ein Thema. Dies gilt aber nicht nur für Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler, sondern auch für viele Arbeitnehmer. Gerade die Besteuerung des Firmenwagens sorgt jedoch immer wieder für Streitigkeiten mit dem Finanzamt.    Ganzen Artikel...

Steuertipps fuer Eltern Steuertipps für Eltern Seit Jahresbeginn beteiligt sich der Gesetzgeber in höherem Umfang an der Familienförderung. So ist beispielsweise das Kindergeld für die ersten beiden Kinder um 10 Euro und für jedes weitere Kind um 16 Euro monatlich gestiegen und auch die Freibeträge, die das Finanzamt als Alternative anerkennt, haben sich um 16 Euro pro Monat erhöht. Bei der letzten Erhöhung im Jahre 2007 wurde das Elterngeld eingeführt, das Eltern erhalten, wenn sie nach der Geburt eines Kindes pausieren.    Ganzen Artikel...

Steuertipps fuer Arbeitnehmer Die wichtigsten Steuertipps für Arbeitnehmer Im Unterschied zu Selbstständigen sind die Möglichkeiten, die abhängig angestellte Arbeitnehmer haben, um Steuern zu sparen, recht begrenzt. Der Arbeitgeber führt die Steuern jeden Monat automatisch an das Finanzamt ab und auch das Einspar- und Rückholpotenzial bei der alljährlichen Steuererklärung ist beschränkt. Die größten Sparmöglichkeiten bieten hier lediglich die Pendlerpauschale und die haushaltsnahen Dienstleistungen. Steuersparmodelle existieren für Arbeitnehmer eigentlich nicht, aber es gibt Mittel und Wege, um die Steuerlast dennoch auf ganz legale Art und Weise zu senken. Das Schlüsselwort hierfür lautet Gehaltsextras.    Ganzen Artikel...



Uebersicht zur Mehrwertsteuer Infos und Übersicht zur Mehrwertsteuer Die Bezeichnung Mehrwertsteuer ist gleichbedeutend mit dem Begriff der Umsatzsteuer und wird dann an die Finanzbehörden abgeführt, wenn ein Verkäufer Umsatz durch den Verkauf seiner Waren oder Dienstleistungen erzielt. Seit dem 01. Januar 2007 liegt der Steuersatz der Mehrwertsteuer bei 19 Prozent, der ermäßigte Steuersatz von sieben Prozent gilt beispielsweise für Lebensmittel, Zeitschriften, Bücher oder auch künstlerische Leistungen.  Ganzen Artikel...

Bei Steuertipps Online

Aktuell 4 Gäste online
Sonderausgaben arrow Berechnung Sonderausgaben arrow Beschränkt abziehbare Sonderausgaben
Beschränkt abziehbare Sonderausgaben E-Mail

Beschränkt abziehbare Sonderausgaben

Beschränkt abziehbare Sonderausgaben, sind kosten, die man als Verbraucher im Alltag haben kann und bei denen man vom „Staat“ gefördert wird. Durch die Rückzahlung eines bestimmten Kostenanteils, übernimmt also die Gemeinschaft der Steuerzahler einen Teil dieser Kosten. Anders, als bei den unbeschränkt abzugsfähigen Sonderausgaben, beteiligt sich der Staat aber nicht in „voller Höhe“ an diesen Kosten, sondern nur zu einem bestimmten Prozentsatz.

Um diese „Kostenbeteiligung“ vom Staat auch zu bekommen, muss man jedoch auch noch eine jährliche Steuererklärung machen. Denn hier kann man dann genauer angeben, welche Ausgaben man hatte und wie viele Steuern ggf. gezahlt wurden.

 

Maximalbeträge 

Zu der Beschränkung, dass die Kosten nur zum Teil vom Staat übernommen werden, kommt aber auch noch, dass man für manche Kosten höchstens einen „Maximalbetrag“ erhalten kann. Also ganz gleich, wie hoch die tatsächlichen Kosten sind oder wie hoch die übliche „Beteiligung“ des Staates ist, mehr als diesen Maximalbetrag gibt es nicht.

Diese Maximalbeträge reichen natürlich längst nicht immer aus, um alle „Kosten“ wirklich abzudecken, die man hatte. Trotzdem gibt es noch weitere Einschränkungen, die man bei den Sonderausgaben und anderen Steuerrückerstattungen hinnehmen muss.

Hat man z.B. weniger Steuern eingezahlt, als man an „Sonderausgaben“ absetzen könnte, bekommt man höchstens die eingezahlten Steuern zurück, auch wenn der Betrag dann niedriger ist als der gesetzliche Maximalbetrag. Insgesamt klingt das vielleicht etwas verwirrend, aber damit möchte der Staat eben vermeiden, dass er mehr Steuern zurückzahlen muss, als er überhaupt eingenommen hat.

Damit das auch sichergestellt ist, bekommt auch niemand vom Staat mehr „Steuern“ zurück, als er persönlich eingezahlt hat. Wenn man mal von unverschämten Abgeordneten-Diäten absieht, gibt es ja auch viele Dinge im Land, die von diesen Steuereinnahmen wirklich bezahlt werden müssen. Deshalb kann es sich auch der Staat nicht leisten, mehr zurück zu zahlen als er bekommt.

 

Mehr Steuertipps, Steuerratgeber und Hilfen für allgemeine Steuern:

 

Steuerthemen
Absetzbarkeit von Versicherungen
Übersicht Absetzbarkeit von Versicherungen Im Rahmen der Steuererklärung können grundsätzlich sowohl Aufwendungen...
Steuertipps fuer Rentner
Steuertipps für Rentner Grundsätzlich müssen auch Rentner und Pensionäre Steuern bezahlen, allerdings nur dann, we...
Besteuerung von Dienstfahrzeugen und aktuelle Urteile dazu
Infos zur Besteuerung von Dienstfahrzeugen und 3 aktuelle Urteile dazu In der Steuererklärung ist regelmäßig auch der...
Die wichtigsten Tipps zum Steuerfreibetrag
Die wichtigsten Tipps zum Steuerfreibetrag Nahezu alle Arbeitnehmer wirtschaften nicht nur in die eigene Tasche, sondern müssen e...
Fragen und Antworten zum Gemeinnützigkeitsrecht und Spendenrecht
Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Gemeinnützigkeitsrecht und SpendenrechtDie meisten dürften wissen, dass sie Spenden...
BFH-Urteile zur Steuerpflicht bei einer Abfindung
Neue BFH-Urteile zur Steuerpflicht bei einer Abfindung Im Arbeitsrecht handelt es sich bei einer Abfindung um eine einmalige Geldleist...
Steuertipps bei doppeltem Haushalt
Steuertipps bei doppeltem Haushalt In Zeiten, in denen Flexibilität zu den sehr wichtigen Dingen im Berufsleben gehört, sehe...

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Steuern

Sonderausgaben Statistik

Mitglieder: 6
News: 210
Weblinks: 0
Benutzerdefinierte Suche